Luftfahrt

Luftfrachtwachstum wird durch E-Commerce angetrieben

Bildquelle: Aircargo Club Deutschland
Bildquelle: Aircargo Club Deutschland

Die deutsche Luftfrachtbranche blickt auf ein starkes Jahr mit hoher Nachfrage und gut ausgelasteten Kapazitäten zurück. Für die kommenden Jahre geht die Branche von weiterem Wachstum getrieben durch das steigende E-Commerce Geschäft aus. Die Luftfrachtbranche bereitet sich auf diese neuen Geschäftsfelder mit der effizienteren Gestaltung der Prozesse vor. Über mögliche neue Wege und Strategien, diskutierten die Mitglieder des Aircargo Club Deutschlands mit Dorothea von Boxberg, seit August neuer Vorstand Produkt und Vertrieb der Lufthansa Cargo.

Add a comment

Entwicklung und Einsatz unbemannter Frachtflugzeuge

Unbemanntes Frachtflugzeug der DLR
Unbemanntes Frachtflugzeug der DLR

In den nächsten Jahren werden unbemannte Frachtdrohnen und -flugzeuge den Sprung vom Forschungsprojekt in den Alltagseinsatz schaffen. Deutsche Unternehmen in der Luftfrachtbranche sollten sich deshalb frühzeitig mit den Chancen und Herausforderungen der neuen Technologie auseinandersetzen. „Der Gesetzgeber ist dabei gefordert, schnell rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen für den Einsatz unbemannter Fluggeräte zu schaffen“, sagte Prof. Christopher W. Stoller, Präsident des Aircargo Club Deutschland bei der aktuellen Veranstaltung des ACD „Unbemannte Frachtflüge – Von der Vision zur Realität“ in Frankfurt am Main. „Deutsche Unternehmen sollten ihre Kräfte für die weitere Entwicklung bündeln, um auch zukünftig eine Vorreiterrolle einzunehmen. Schlüsseltechnologien dürfen nicht wieder bei uns entwickelt werden, aber Einsatzmöglichkeiten, Wertschöpfung und letztlich Arbeitsplätze entstehen dann im Ausland.“

Add a comment

Das könnte Sie auch interessieren