Personen

Copyright: © Austrian Airlines / Annette Mann
Führungswechsel bei Austrian Airlines

Nach knapp dreieinhalb Jahren wird Alexis von Hoensbroech auf eigenen Wunsch seine Funktion als CEO/CFO von Austrian Airlines zurücklegen. Von Hoensbroech kam im August 2018 als CEO zur rot-weiß-roten Fluglinie. Im Oktober 2020 wurde sein Vertrag bis 2026 verlängert. Mit 1. Jänner 2021 übernahm er das Vorstandsressort „Finanzwesen“ in Personalunion. Der scheidende CEO/CFO wird im Laufe des ersten Quartals 2022 die Leitung einer nordamerikanischen Fluglinie übernehmen und aus Wettbewerbsgründen das Unternehmen mit sofortiger Wirkung verlassen.

Add a comment

Neu formierte Geschäftsführung der FMG
Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson in der FMG Geschäftsführung

Die neue Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG) startet zum 1. November durch: Der Bayerische Finanzminister und FMG-Aufsichtsratsvorsitzende Albert Füracker stellte gemeinsam mit Flughafenchef Jost Lammers heute am Münchner Airport Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson offiziell als neue Geschäftsführer vor. Nathalie Leroy hat bereits zum 1. Oktober 2021 bei der Flughafengesellschaft die Bereiche Finanzen und Infrastruktur übernommen. Die gebürtige Französin hat damit die Nachfolge von Thomas Weyer angetreten, der nach Ablauf seines Vertrags zum 30. September 2021 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Jan-Henrik Andersson übernimmt ab 1. November 2021 die Verantwortung für die Bereiche Commercial und Security. Er folgt auf Andrea Gebbeken, deren Vertrag ebenfalls zum 30. September 2021 ausgelaufen ist.

Add a comment

Das könnte Sie auch interessieren