Airlines

Wasserdusche Flughafenfeuerwehr PAD - Bildquelle: Green Airlines
Green Airlines nimmt ihren Flugbetrieb auf

Die neue deutsche Fluggesellschaft Green Airlines hat erfolgreich ihren Flugbetrieb aufgenommen. Der erste Flug erfolgte am 26. März auf der Strecke vom Paderborn-Lippstadt Airport nach Sylt. Im feierlichen Rahmen wurde die eingesetzte ATR 72-500 mit einer traditionellen Wasserdusche der Flughafenfeuerwehr Richtung Sylt verabschiedet. Ab sofort verbindet die klimafaire Fluggesellschaft zwei Mal wöchentlich den Paderborn-Lippstadt Airport mit der Urlaubsinsel Sylt. Der erste Start der Green Airlines nach Sylt erfolgte pünktlich um 11 Uhr. Jeweils freitags und samstags haben Reisende nun die Möglichkeit innerhalb von nur 45 Minuten vom Paderborn-Lippstadt Airport zur beliebten Nordseeinsel zu fliegen. Für die Flüge setzt Green Airlines ein Flugzeug vom Typ ATR 72-500 mit Platz für 70 Passagiere ein.

Add a comment

Green Airlines nutzt eine ATR 72-500 - Bildquelle: Chalair Aviation
Neue Fluggesellschaft Green Airlines fliegt nach Sylt

Am 26. März startet Green Airlines ihr Linienflugangebot. Mit Beginn des Sommerflugplans verbindet die klimafaire Fluggesellschaft zwei Mal wöchentlich den Paderborn-Lippstadt Airport mit der beliebten Urlaubsinsel Sylt. Die Flüge vom Paderborn-Lippstadt Airport starten freitags und sonntags um 11 Uhr. Von Sylt geht es jeweils 16:15 Uhr wieder zurück zum Heimathafen der Region Ostwestfalen-Lippe. Für die Flüge stationiert Green Airlines ein Flugzeug vom Typ ATR 72-500 mit Platz für 70 Passagiere am Paderborn-Lippstadt Airport. Bei jeder Buchung inkludiert ist die Bordverpflegung, ein Reisekoffer und ein Handgepäckstück.

Add a comment

Das könnte Sie auch interessieren