× Pressemeldungen und Nachrichten für das Themengebiet Luftfahrt.

DFS-Aufsichtsratsvorsitzender legt Amt nieder

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #686 von luftfahrtportal
DFS-Aufsichtsratsvorsitzender legt Amt nieder
Prof. Scheurle zum neuen DFS-Chef vorgeschlagen

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Prof. Klaus-Dieter Scheurle, hat am 18. September 2012 sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Der stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats, Michael Schäfer, dankte heute in einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung Prof. Scheurle für sein strategisch vorausschauendes Wirken im Interesse des Unternehmens und seiner Mitarbeiter in einer Zeit tiefgreifender Veränderungen der Flugsicherungen in Europa.

Der Aufsichtsrat hat den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden beauftragt, Verhandlungen über die Bestellung von Prof. Scheurle zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der DFS aufzunehmen. Die Berufung eines neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung ist notwendig geworden, da der gegenwärtige Vorsitzende, Dieter Kaden, nach 20 Jahren im Amt altersbedingt zum Ende des Jahres in den Ruhestand tritt. Der Aufsichtsrat der DFS wird in seiner Sitzung am 9. Oktober 2012 einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden wählen und einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellen.

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist ein bundeseigenes, privatrechtlich organisiertes Unternehmen mit 6.000 Mitarbeitern. Die DFS sorgt für einen sicheren und pünktlichen Flugverlauf. Die Mitarbeiter koordinieren täglich bis zu 10.000 Flugbewegungen im deutschen Luftraum, im Jahr rund drei Millionen. Deutschland ist damit das verkehrsreichste Land in Europa. Das Unternehmen betreibt Kontrollzentralen in Langen, Bremen, Karlsruhe und München. Zudem ist die DFS in der Eurocontrol-Zentrale in Maastricht vertreten und in den Kontrolltürmen der 16 internationalen Flughäfen. Die DFS erbringt weltweit Beratungs- und Trainingsleistungen und entwickelt und vertreibt Flugsicherungssysteme. Auch flugrelevante Daten, Luftfahrtpublikationen und Flugberatung gehören zum Angebot. Die DFS hat folgende Geschäftsbereiche: Center, Tower, Aeronautical Solutions und Aeronautical Information Management.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: luftfahrtportal
Ladezeit der Seite: 0.128 Sekunden