Logo LUFTFAHRTPORTAL
Pressemeldungen und Nachrichten für das Themengebiet Luftfahrt.

Herstellerübergreifende Standards für IT-Systeme

Mehr
15 Jahre 4 Tage her #139 von luftfahrtportal
Herstellerübergreifende Standards für IT-Systeme in der Luft

Gonicus an Entwicklung der ARINC-Standards 821 und 830 für Network Server Systeme und Air/Ground Information Exchange beteiligt

Arnsberg/München, 10. Februar 2009. Die Weiterentwicklung eines herstellerübergreifenden offenen Standards für die Vernetzung und Verwaltung von IT-Systemen im Flugzeug war das zentrale Thema der internationalen ARINC-Konferenz Ende Januar in München. Die Kommissions-Teilnehmer aus USA, Frankreich und Deutschland entwickelten in den ANFS (Aircraft Network and File Server)- und EFB (Electronic Flight Bag)-Kommissionen die Definitionen der künftigen ARINC-Standards 821 Network Server System (NSS) und 830 Air/Ground Information Exchange (AGIE). Maßgebliche Impulse brachte der Arnsberger Open-Source-Spezialist Gonicus ein. Das Unternehmen ist der einzige reine IT-Dienstleister aus Deutschland, der in die ARINC-Arbeitsgruppen aufgenommen wurde.

„Wir haben große Fortschritte in Bezug auf die endgültige Verabschiedung des Standards für den Nachrichtenaustausch gemacht“, erklärt Alfred Schröder, Geschäftsführer von Gonicus. Seit Oktober 2007 lässt das Arnsberger
Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen seine umfangreichen Erfahrungen im Bereich der IT-Infrastrukturen und dem Einsatz freier Software wie Linux in das ARINC-Gremium einfließen. Neben individuellen IT-Lösungen am Boden für öffentliche Verwaltungen und die Industrie betreut Gonicus seit mehreren Jahren auch Kunden aus der Luftfahrt bei der Konzeption und Implementierung der Kabinen-IT der nächsten Generation.

Das Gremium für die Luftfahrtindustrie Aeronautical Radio Incorporated
(ARINC) standardisierte in den vergangenen Jahren Kommunikationsprotokolle zwischen unterschiedlichen Computersystemen. Dazu gehört beispielsweise der ARINC 429 Standard: Ein Protokoll, das Flugzeuge von Airbus und Boing benutzen, um verschiedene Systeme zu verbinden.


Über Gonicus
Die Gonicus GmbH ist ein unabhängiger IT-Dienstleister, der mit Hilfe von Open-Source-Technologien individuelle IT-Lösungen für Unternehmen anbietet.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Betriebssystem Linux. Mit seinem breiten Leistungsspektrum von der Beratung über die Umsetzung bis hin zum Support ist Gonicus für Kunden aus den verschiedensten Branchen tätig. Zu den Auftraggebern zählen sowohl öffentliche Institutionen wie der Deutsche Bundestag oder die Landeshauptstadt München, als auch namhafte Unternehmen wie Lufthansa, das Versandhaus Klingel oder Airbus.

Pressekontakt:
relatio Public Relations
Sandra Zimmermann
Claudia von Junker und Bigato
Franz-Joseph-Straße 15-17 RG
80801 München

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: luftfahrtportal
Ladezeit der Seite: 0.412 Sekunden