Groningen Airport Eelde
Green Airlines fliegt vom holländischen Flughafen Groningen

Die deutsche Fluggesellschaft Green Airlines fliegt ab Juli vom Groningen Airport Eelde Urlauber in die Sonne. Ab Juli starten Direktverbindungen zu Urlaubszielen in Spanien, Griechenland und Portugal. Im September wird auch die finnische Küstenstadt Turku von Groningen aus angeflogen. Das grüne Konzept der jungen Airline beinhaltet CO2-Kompensation sowie die Unterstützung nachhaltiger Projekte Insgesamt werden ab Juli von Groningen aus wöchentlich zunächst sieben klimafaire Flüge von Green Arlines angeboten.

Im Flugplan stehen die spanischen Ziele Mallorca und Ibiza sowie die griechische Insel Korfu jeweils mit zwei Verbindungen in der Woche. Darüber hinaus fliegt Green Airlines Reisende einmal wöchentlich ins portugiesische Faro an der Algarve. Als neues Ziel kommt zum 1. September zudem Turku in Finnland hinzu, das mit fünf wöchentlichen Direktflügen mit Groningen verbunden wird.

Die Urlauber steigen in Groningen in einen dort stationierten Jet vom Typ Embraer 190 der German Airways. Dieser bietet Platz für 100 Passagiere. Das Flugzeug ist bekannt für seine Treibstoffeffizienz, niedrige Emissionswerte und geringe Lärmbelastung. „Im Hinblick auf die Fortschritte bei den Impfungen blicken wir erwartungsvoll auf die anstehende Reisesaison und unseren Start am Groningen Airport Eelde. Wir sind überzeugt, mit einem attraktiven Programm und unserem nachhaltigen Flugkonzept viele Reisende in der Region anzusprechen“, sagt Stefan Auwetter, Gründer und CEO der Green Airlines.

Die Flüge sind ab sofort online buchbar auf green-airlines.com. Ab der kommenden Woche können sie darüber hinaus über die Website des Airports unter groningenairport.nl/de sowie bei Reiseveranstaltern gebucht werden. Im Ticketpreis inkludiert sind sowohl ein Snack und ein Freigetränk als auch jeweils einmal Reisegepäck bis zu 23 Kilogramm plus ein Handgepäckstück bis zu 8 Kilogramm. Im Falle von Reisebeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie wird der Ticketpreis zurückerstattet.

Das könnte Sie auch interessieren