Nachrichten und Meldungen aus der Welt der Airlines
Artwork DB@StarAlliance

Die Deutsche Bahn (DB) wird ab 1. August der weltweit erste intermodale Partner der Star Alliance. Damit setzen die DB und die Luftverkehrsbranche ein weiteres starkes Zeichen auf dem Weg hin zu mehr Nachhaltigkeit im Mobilitätssektor. Durch die neue Kooperation können DB-Kundinnen und Kunden und die Passagiere der Mitgliedsfluggesellschaften der Star Alliance künftig ihre Fernreise komfortabel in der klimafreundlichen Bahn beginnen oder beenden. Zum ersten Mal im internationalen Luftverkehr wird das intermodale Partnerschaftsmodell der Star Alliance Flug, Zug und andere Verkehrsträger auf intelligente Art und Weise untereinander verbinden.

Add a comment

Kurze Wege in die Kabine oder ins Cockpit - Bild: Wizz Air
Um das Unternehmensziel von 20.000 Kollegen bis zum Jahr 2030 zu erreichen, rekrutiert Wizz Air kontinuierlich in seinem gesamten Netzwerk Top-Talente. Stolz ist man über eine vielfältige Unternehmenskultur, an der Menschen aus rund 60 Ländern beteiligt sind. „Wir freuen uns, dass wir jetzt nach mehr als zwei herausfordernden Jahren eine Rückkehr zur Normalität erleben und all jenen noch mehr Job-Angebote machen können, die eine aufregende und dynamische Karriere anstreben.“, erklärt Andras Rado, Senior Cabin Crew Recruitment Manager von Wizz Air. Add a comment

Das könnte Sie auch interessieren