Flughafen Dortmund - Kontrollstelle A © Hans Juergen Landes Fotografie
Ab Dortmund nach Banja Luka mit Wizz Air

Ab dem 3. Juni fliegt Wizz Air immer donnerstags und sonntags von Dortmund in die zweitgrößte Stadt Bosnien und Herzegowinas: Banja Luka. Damit baut die ungarische Airline ihr Angebot in das Land deutlich aus. Bereits im Februar hat sie angekündigt, die Hauptstadt Sarajevo dreimal wöchentlich von Dortmund aus anzufliegen. Die drittgrößte Stadt Tuzla ist bereits ein seit Jahren etabliertes Ziel ab Dortmund. Dank der neuen Verbindung nach Banja Luka können Passagiere nun auch den Nordwesten des Landes direkt erreichen.

Neben Burgas, Mallorca und Sarajevo ist Banja Luka das vierte Ziel, dass Wizz Air während des Sommers ab Dortmund neu einführt. Insgesamt steuert die ungarische Airline 47 verschiedene Destinationen von Dortmund aus an.

„Selbstverständlich reagiert die Fluggesellschaft auf das aktuelle Infektionsgeschehen und die Reisebestimmungen, wodurch derzeit noch nicht alle Ziele angeflogen werden können“, weiß Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmund Airport. „Nichts desto trotz zeigt auch diese Streckeneinführung wieder, dass Wizz Air am Standort Dortmund nicht nur festhält, sondern diesen weiter stärkt. Wir freuen uns deshalb sehr auf die Zeit, in der der Erfolg der Impfungen voll durchschlägt und Reisebeschränkungen verantwortungsvoll gelockert werden können. Dann sind wir für alle Dortmunderinnen und Dortmunder da und können ihnen ein sehr vielfältiges und attraktives Flugangebot bieten“, so Miletic weiter.

Das könnte Sie auch interessieren