Hannover Airport Vorfeld Terminal C
Hannover Airport bietet mit TUI fly Flüge zu vielen Sonnenzielen an

Gute Nachrichten für Urlaubsreisende: TUI fly startet in die Griechenlandsaison 2021 und baut ihr Flugangebot weiter aus. Gestern startete die erste Maschine in Richtung Kreta. Ab Ende Mai gibt es dann einen täglichen Flug. Außerdem wird heute die Strecke Hannover – Pat-ras/Araxos wiederaufgenommen. Die Stadt auf der Peloponnes wird in Zukunft immer freitags angeflogen. Ab Heute geht es bis zu dreimal wöchentlich nach Rhodos und bis zu zweimal wöchentlich nach Kos. Nach Korfu startet die TUI fly ab 22. Mai mit einem Flug in der Woche. „Nach einem halben Jahr Pause läutet TUI fly die Urlaubssaison in Griechenland ein.

Damit erreichen wir einen wichtigen Meilenstein, denn die Inseln in der Ägäis gehören zu den am stärksten nachgefragten Urlaubszielen im Reisesommer 2021. Mit steigenden Impfzahlen sowie guten Hygiene- und Testkonzepten an Bord und in den Zielgebieten steht einem sicheren und verantwortungsvollen Urlaub nichts im Weg. Daher werden wir in den Sommermonaten allein an unserem Heimatflughafen Hannover bis zu 19 wöchentliche Flüge nach Griechenland anbieten“, sagt Oliver Lackmann, Geschäftsführer TUI fly GmbH.

Aber nicht nur Griechenland steht auf dem Programm. Die Portugalsaison startet ab 6. Juni mit Flügen nach Faro und ab 8. Juni mit Madeira. Natürlich darf auch Spanien im Flugplan der TUI fly nicht fehlen. Palma de Mallorca wird täglich angeflogen. Nach Ibiza geht es ab 22. Mai und nach Menora ab 23. Mai. Die Kanarischen Inseln (Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa) sind aktuell schon mehrmals wöchent-lich direkt ab Hannover erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren