Logo luftfahrtportal.de
Anzeige Logo
Flughafen Wien - Quelle: Flughafen Wien AG
Flughafen Wien - Quelle: Flughafen Wien AG

Nach der Coronapandemie nimmt Air India ab dem 18. Februar die ausgesetzte Direktverbindung zwischen Wien und Delhi wieder auf. Damit unterstreicht Air India die Bedeutung der Destination Wien in Ihrem Streckennetz und stellt eine wichtige Verbindung ins Wirtschaftszentrum Indiens wieder her. Die Flugverbindung wird dreimal wöchentlich mit einem Boeing Dreamliner 787-800 bedient.

Direktverbindung in die Hauptstadtregion Indiens gesichert

„Die Langstrecke in Wien legt weiter zu: Mit Air India ist die Wiederherstellung einer Direktverbindung in die Hauptstadtregion Indiens gesichert und das ist ein erfreulicher Erfolg. Delhi ist nicht nur wichtigstes Wirtschaftszentrum Indiens, sondern auch in touristischer Hinsicht eine attraktive Destination und Wien ein wichtiger Markt für den indischen Tourismus. Wir freuen uns wieder an die gute Zusammenarbeit mit Air India anknüpfen zu können“ erklärt Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

 

Die Flugverbindung wird mit einem Boeing Dreamliner 787-800 jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag bedient. Die Flugzeit zwischen Delhi und Wien beträgt etwa sieben Stunden. Delhi ist eine ausgedehnte Metropolregion und Hauptstadt Indiens. Neben beeindruckender Architektur und zahlreichen Sehenswürdigkeiten findet man in Delhi auch lebhafte Basare mit Imbissen, Süßigkeiten und Gewürzen.

 

Air India ist seit 2014 Mitglied der Star Alliance

Air India wurde 1932 als Nationalairline gegründet und ist heute eine der größten Fluglinien Indiens. Seit 2014 ist Air India Star Alliance Mitglied und bedient ein weitreichendes Streckennetz an Destinationen in Europa, USA, UK, Afrika, Asien und Australien.

Diskutieren Sie mit