luftfahrtportal.de vor Ort...

Diesmal bei NORDIC Seaplanes A/S in Kopenhagen/Dänemark.

Nordic Seaplanes bedient per Wasserflugzeug, einer Twin Otter DHC-6-300, die Strecke von Kopenhagen nach Aarhus, aber vom Kopenhagener Hafen aus. Ja Sie haben richtig gehört. Hier wird nicht vom Kopenhagener Flughafen Kopenhagen-Kastrup aus geflogen, sondern direkt aus der Innenstadt von Kopenhagen mit einer Start- und Landebahn auf dem Wasser.

NORDIC Seaplanes A/S fliegt jeden Wochentag bis zu 5 Mal von Kopenhagen nach Aarhus und wieder zurück. Ausserdem gibt es die Möglichkeit „Last Minute“ und zu vergünstigten Konditionen Flüge als Sightseeing Trip zu buchen.

Landung Twin Otter

Landung der Twin Otter auf Nordre Toldbod in Kopenhagen

Der Flug dauert etwa 45 Minuten und es wird in den Häfen Miljøhavnen in Aarhus und Nordre Toldbod in Kopenhagen gestartet bzw. gelandet. Alles in 5 minütiger Entfernung von der Innenstadt.

Gate Kopenhagen

Das Gate ist am Dock des Hafens Kopenhagen

Der Check-in findet in Kopenhagen bei Nordre Toldbod 29 statt und in Aarhus bei Østhavnsvej 37 - Miljøhavnen. Dabei gibt es in Kopenhagen auch eine Lounge direkt am Gate.

Lounge Nordic Seaplanes

Lounge von NORDIC Seaplanes am Dock des Hafens direkt neben der Statue der Meerjungfrau

Geflogen wird mit einer Twin Otter von denen zwischen 1965-1988 insgesamt 844 Stück gebaut worden sind. Die Twin Otter von NORDIC Seaplanes stammt aus dem Jahr 1978 und wurde vor der Eröffnung der Route im Mai 2016 in der Schweiz vollständig restauriert und mit digitalen Instrumenten und einem neuen Interieur ausgestattet.

Die verwendete Twin Otter ist vom Typ DHC-6-300 mit der Registrierungsnummer OY-NSA, kann bis zu 19 Passagiere transportieren und hat eine Reisegeschwindigkeit von 250 km/h.

Twin Otter nach dem Start

Twin Otter von NORDIC Seaplanes nach dem Start

Der Flug bietet damit neben einer schnellen Verbindung beider Städte auch die Möglichkeit Kopenhagen und Umgebung aus der Luft aus zu sehen.