Luftfahrthistorie

Ziviler Luftverkehr in Deutschland vor 100 Jahren gestartet

L.V.G. C VI der Deutschen Luft-Reederei Foto: Deutsche Lufthansa AG / 1918
L.V.G. C VI der Deutschen Luft-Reederei Foto: Deutsche Lufthansa AG / 1918

Der erste Flug mit Passagieren dauert knapp zwei Stunden. Es gibt kein Essen, keine Getränke, keine Flugbegleiter, keine Bildschirme und auch keine Sicherheitshinweise. Dafür allerdings leihweise Pelzkleidung. Gegen die Kälte. Denn ein Dach hat das Flugzeug auch nicht. Trotzdem wagen sich im ersten Monat 19 Fluggäste in das neue Verkehrsmittel. Einer der ersten Passagiere beschreibt seine Gedanken kurz nach dem Start: "Warum fliege ich nicht schon seit Jahren, warum gibt es überhaupt noch Menschen, die immer noch nicht fliegen!"

Add a comment

Lufthansa Kranich seit 1918

Bild Lufthansa - 100 Jahre Kranich Logo
Bild Lufthansa - 100 Jahre Kranich Logo

Vieles ändert sich, Gutes bleibt. In diesem Jahr feiert Lufthansa das 100-jährige Bestehen ihres Firmensymbols. 1918 entwarf der Grafiker und Architekt Otto Firle für die Deutsche Luft-Reederei, einer Vorgängergesellschaft der Luft Hansa, einen stilisierten Vogel. In den vergangenen 100 Jahren wurde der Kranich zu einem unverwechselbaren Firmenzeichen und dem Symbol der Marke Lufthansa. „Der Kranich hat sich über die Jahre zu einem Symbol für die Werte von Lufthansa entwickelt. Er steht rund um den Globus für Kompetenz, Weltoffenheit und Qualität, weckt Vertrauen und Sympathie“, sagt Marketingchef Alexander Schlaubitz.

Add a comment

Das könnte Sie auch interessieren