Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Luftfahrt Themen arrow Luftfahrt Lexikon

Newsletter

Melden Sie sich hier für den Newsletter von luftfahrtportal.de an!








Luftfahrt Links




Luftfahrt Lexikon
Das Luftfahrt Lexikon erklärt allgemeine Fachbegriffe und Schlagwörter aus dem Themengebiet Luftfahrt. Sollten Sie einen Beitrag dazu leisten wollen, dann ist es Ihnen möglich ebenfalls Begriffe in dieses interaktive Lexikon zu integrieren.
Sie können nach Einträgen suchen.

beginnt mit enthält entspricht genau

Ausdruck hinzufügen

Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | X | Y | Z


L
Es sind 3 Einträge im Glossar.
Seiten: 1
Begriff Definition
Luftbetankung

Unter Luftbetankung (engl. Air-to-Air Refueling) versteht man die Übergabe von Treibstoff von einem Flugzeug oder Hubschrauber zu einem anderen während des Fluges. Dies ermöglicht dem betankten Flugzeug oder Hubschrauber, den Aufenthalt in der Luft zu verlängern, oder höhere Nutzlast zu tragen.

Generell ist das Flugzeug oder Hubschrauber, das den Treibstoff zur Verfügung stellt, ein speziell für diese Mission entwickeltes Tankflugzeug, oder hat zumindest einen speziellen Tank-Kit installiert.

 
LuftfahrtAls Luftfahrt (auch Aviatik, von lat. avis = Vogel) bezeichnet man Reisen und Gütertransport durch die Erdatmosphäre. Der Begriff umfasst heute allgemein alle Personen, Unternehmen, Tätigkeiten und Teilgebiete (auch auf dem Boden), die den Betrieb von Fluggeräten betreffen.
 
Luftschiff

Ein Luftschiff, auch Zeppelin genannt, ist ein Luftfahrzeug welches mit einem leichter als Luft Traggas (Helium oder Wasserstoff) den entsprechenden Auftrieb erzeugt.

Es werden drei verschieden Arten von Luftschiffen unterschieden:

a) Starrluft-Luftschiffe sind Luftschiffe die zur äußeren Formgebung ein starres Innengerüst aus Leichtmetall bezitzen. Dieses ist mit einem beschichteten Gewebe überzogen ist. Das Traggas ist in speziellen Zellen innerhalb der Hülle integriert.

b) Halbstarre Luftschiffe sind Luftschiffe die einen zusätzlichen Kielträger besitzen an dem die Triebwerke und Passagiergondeln angebracht sind.

c) Unstarre Luftschiffe (oder auch Prallluft Luftschiffe) sind Luftschiffe, die ihre Form durch einen Überdruck des Traggases enthalten. Dabei sind nur die Triebwerke, Passagiergondeln und Steuerflächen aus festen Bauteilen.

 


Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | X | Y | Z


luftfahrtportal.de
Folgen Sie uns: Google+ Facebook Twitter

Flugreisen




RSS Feed
jetzt abonnieren: RSS Feed