Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Community arrow Luftfahrt Forum

Newsletter

Melden Sie sich hier für den Newsletter von luftfahrtportal.de an!








Luftfahrt Links


Luftfahrt Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
InterSky fliegt bis Ende Oktober Zürich-Dresden (1 Leser) (1) Gast
Pressemeldungen und Nachrichten für das Themengebiet Luftfahrt.
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: InterSky fliegt bis Ende Oktober Zürich-Dresden
#1219
luftfahrtportal (Moderator)
Moderator
Beiträge: 102
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
InterSky fliegt bis Ende Oktober Zürich-Dresden vor 4 Jahren, 11 Monaten Karma: 0  
InterSky fliegt noch bis Ende Oktober Zürich-Dresden

Die Regional-Airline stellt die Strecke trotz guten Buchungszahlen per Winterflugplan ein

Etihad Regional macht InterSky einen Strich durch die Rechnung. Die Airline baut in den nächsten Monaten ihr Engagement in Mitteleuropa so stark aus, dass auf verschiedenen Strecken eine starke Überkapazität entsteht - so auch auf Zürich-Dresden. Deshalb stellt InterSky diese Verbindung auf den Flugplanwechsel Ende Oktober ein - trotz derzeit guter Buchungszahlen ein Vernunftsentscheid.

Vor knapp einem halben Jahr hat InterSky die neue Strecke Zürich-Dresden mit einer Verbindung in den Flugplan aufgenommen und schon nach kurzer Zeit auf zwei Tagesrandverbindungen ausgebaut - mit Erfolg. Die Buchungszahlen haben sich in der kurzen Zeit zur großen Zufriedenheit entwickelt.

Doch die Marktsituation für diese Strecke ändert sich nun. Etihad Regional, wobei Darwin Airlines als Regionalcarrier für die arabische Airline operiert, bedient die beiden Städte Zürich und Dresden ab Oktober ebenfalls zwei Mal täglich zu fast identischen Zeiten wie InterSky. "Dies führt zu einer massiven Überkapazität auf dieser Strecke, so dass sie mit zwei Airlines nicht mehr rentabel geflogen werden kann", erklärt Roger Hohl, Leiter Verkauf und Marketing von InterSky. "Trotz der momentan noch guten Buchungssituation müssen wir die Vernunft walten lassen. Deshalb werden wir die Verbindung per Ende Oktober nicht mehr bedienen", führt InterSky-Geschäftsführerin Renate Moser weiter aus.

Die so plötzlich frei werdende Kapazität kann InterSky problemlos überbrücken, da derzeit im Charterbereich eine starke Nachfrage herrscht. Zudem sind in diesen Wintermonaten bei den InterSky-Flugzeugen sogenannte C-Checks geplant. Normalerweise muss während diesen aufwendigen Checks ein externes Flugzeug dazu gemietet werden, damit der Flugplan entsprechend aufrecht erhalten werden kann. Mit dieser neuen Situation kann nun auf ein solches Ersatzflugzeug verzichtet werden. Welche neue Destination InterSky in den Sommerflugplan 2015 aufnehmen wird, wird derzeit evaluiert.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by luftfahrtportal.dedie neusten Beiträge direkt auf Ihrem Desktop erhalten
Folgen Sie uns: Instagram Facebook Twitter





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Videos



...zum Videokanal von:
luftfahrtportal.de


Flugreisen

Pinnwand

Folge uns auf Pinterest:


RSS Feed
jetzt abonnieren: RSS Feed

Anzeige Logo