Menu Content/Inhalt

Newsletter

Melden Sie sich hier für den Newsletter von luftfahrtportal.de an!











Luftfahrt
Weniger tödliche Unfälle im Luftverkehrsjahr 2016 Drucken

Weniger tödliche Unfälle im Luftverkehrsjahr 2016

BDL Grafik Sicherheit 2016
BDL Grafik Sicherheit 2016

Weltweit gab es im vergangenen Jahr 19 Unglücke in der zivilen Luftfahrt, bei denen Todesopfer zu beklagen waren. 325 Fluggäste und Crewmitglieder kamen bei Flugzeugunglücken ums Leben, davon 288 bei Passagierflügen und 37 bei Fracht-, Forschungs- und Löschflügen.[1] Dennoch gehört 2016 zu den sichersten Jahren der Luftfahrtgeschichte. „Sicherheit hat für alle am Luftverkehr Beteiligten absolute Priorität. Die Luftverkehrswirtschaft und die Hersteller tun in enger Kooperation mit Behörden und mit der Politik alles dafür, das bereits hohe Sicherheitsniveau im Luftverkehr stetig weiter zu erhöhen“, sagt Matthias von Randow, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL).

weiter …
 
Erfolgreiche Flugsaison 2016 für Zeppelin NT Drucken

Erfolgreiche Flugsaison 2016 für Zeppelin NT

© Helmholtz-Zentrum Geesthacht Forschungsflug über der Ostsee
© Helmholtz-Zentrum Geesthacht Forschungsflug über der Ostsee

Nach der Landung des letzten Zeppelinflugs der Saison 2016 am 12. November blickt die Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH zufrieden auf gute Zahlen und spannende Highlights: Zum Beispiel auf den Erstflug und die Taufe des zweiten Goodyear-Zeppelins, die Flüge des Europa-Park-Zeppelins im Schwarzwald, die Eröffnung des Erweiterungsbaus des Zeppelin-Hangar FN, die Zeppelin-Flüge zum Seehasenfest-Feuerwerk, die Forschungsexpedition "Uhrwerk Ozean", Fallschirmsprünge aus dem Zeppelin und mehr als 20.100 geflogene Passagiere in Friedrichshafen.

weiter …
 
Historisches Luftbrückendenkmal am Frankfurter Flughafen wiedereröffnet Drucken

Historisches Luftbrückendenkmal am Frankfurter Flughafen wiedereröffnet

Dr. Stefan Schulte, Fraport AG, mit Ehrengast

FRA/jg – Nach fast drei Monaten intensiver Sanierungsarbeiten ist heute das Luftbrückendenkmal am Frankfurter Flughafen feierlich wiedereröffnet worden. Im Mittelpunkt der Arbeiten standen die Neugestaltung der Grünflächen und Pflanzenbeete sowie der Rückschnitt der Hecken. Dabei wurde nach dem Motto „Weniger ist mehr“ vorgegangen und auf eine schlichte Gestaltung geachtet, damit die vorhandenen Gedenktafeln und die Skulptur die optische Hauptattraktion bleiben. Die alte Grundstücksbegrenzung wurde durch eine niedrige Lorbeerhecke ersetzt und neue Blumen gepflanzt.

weiter …
 
Air Charter Service mit neun Prozent mehr Charterverträge Drucken

Air Charter Service mit neun Prozent mehr Charterverträge

Bildquelle: Air Charter Service
Bildquelle: Air Charter Service

Frankfurt am Main, 24. Oktober 2016 - Air Charter Service (ACS), einer der weltweit führenden Anbieter von Passagier- und Frachtcharterflügen, hat das erste Halbjahr mit einem deutlichen Zuwachs bei den Vertragsabschlüssen beendet. Bis zum 31. Juli wurden insgesamt 5.800 Verträge unterzeichnet, was einem Zuwachs von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.

weiter …
 
Weltpremiere mit Brennstoffzellenflugzeug am Flughafen Stuttgart Drucken

Weltpremiere mit Brennstoffzellenflugzeug am Flughafen Stuttgart

Erstflug HY4 am Flughafen Stuttgart
Erstflug HY4 am Flughafen Stuttgart

Sauberes und leises Fliegen - das ist die Mission des Brennstoff zellenflugzeugs HY4. Am Donnerstag, 29.09.16 kurz vor 11 Uhr hob das erste emissionsfreie Flugzeug seiner Art am Flughafen Stuttgart zum Erstflug ab. Nach einem kurzen Rundflug landete das Brennstoffzellenflugzeug sicher wieder am Boden. Prof. Dr.-Ing. Josef Kallo, Projektleiter HY4 vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Universität Ulm sowie die Geschäftsführer der Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) Prof. Georg Fundel und Walter Schoefer stellten das Zukunftsprojekt vor Ort vor.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 24