Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Aktuelle Meldungen arrow Airports arrow Erster easyJet Inlandsflug innerhalb von Deutschland

Newsletter

Melden Sie sich hier für den Newsletter von luftfahrtportal.de an!











Erster easyJet Inlandsflug innerhalb von Deutschland Drucken

Erster easyJet Inlandsflug innerhalb von Deutschland

Copyright: Flughafen München
Copyright: Flughafen München

Erster easyjet Flug vom Flughafen Berlin-Tegel nach München ist zugleich auch der erste Inlandsflug der Airline. easyJet bietet ab sofort über 100 pro Woche von München nach Berlin-Tegel an. easyJet, Europas führende Airline, hat heute die Strecke Berlin-Tegel nach München in Betrieb genommen. Flug EZY5569 nach München startete heute Vormittag um 10:30 Uhr und wurde von einer festlichen Eröffnungszeremonie am Flughafen begleitet.

Dieser Flug war zugleich auch der erste innerdeutsche Flug der Airline. Um 12:30 Uhr startete der Rückflug in Richtung Berlin. Im Zuge der Übernahme von Teilen des Air-Berlin-Betriebs hat easyJet bereits 19 neue Strecken vom Flughafen Tegel bekanntgegeben, darunter die Verbindung zum Flughafen München. 51 Mal pro Woche wird easyJet diese Strecken bedienen, dazu kommt noch einmal die gleiche Anzahl von Flügen in die entgegengesetzte Richtung. Tickets gibt es ab 49,43 Euro.*

Um so schnell wie möglich mit dem Winterflugplan beginnen zu können, setzt easyJet auf Flügen zwischen Berlin-Tegel und München neben eigenen Flugzeugen auch einige Flugzeuge ein, die über Wet-Lease-Verträge angemietet sind. Thomas Haagensen, Managing Director easyJet Europe: "easyJet hat heute feierlich die Strecke Berlin-Tegel nach München in Betrieb genommen, die gleichzeitig die erste innerdeutsche Verbindung der Airline darstellt. Flug EZY5569 ist pünktlich um 12 Uhr in München gelandet und eine halbe Stunde später zurück in Richtung Berlin geflogen. Das neue Angebot zwischen der bayerischen Hauptstadt und der Bundeshauptstadt ist ein Meilenstein für easyJet – und natürlich ganz besonders attraktiv für Geschäftsreisende. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir unser Netzwerk ab München nun auch um eine innerdeutsche Verbindung erweitern konnten. Denn unser Ziel ist es, das Reisen für unsere Passagiere auch in Zukunft einfach und erschwinglich zu gestalten."

Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH: "Wir freuen uns sehr, dass easyJet ab sofort bis zu 16 Flüge täglich von und nach Berlin-Tegel anbietet und damit die durch den Wegfall der Air Berlin entstandene Lücke schließt. Dank easyJet steht Reisenden auf dem Weg in die Bundeshauptstadt jetzt wieder eine sehr große Auswahl an Flügen zu unterschiedlichen Zeiten zur Verfügung."

*Preise pro Person inkl. Verwaltungs- und Kreditkartengebühren, One-Way basierend auf zwei Passagieren, die mit der gleichen Buchung reisen.

 
weiter >