Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Aktuelle Meldungen arrow Airlines arrow Sun-Air fliegt von Friedrichshafen nach Düsseldorf

Newsletter

Melden Sie sich hier für den Newsletter von luftfahrtportal.de an!








Sun-Air fliegt von Friedrichshafen nach Düsseldorf Drucken
Samstag, 21. April 2018

Sun-Air fliegt von Friedrichshafen nach Düsseldorf

v. l. n. r.: Kristoffer Sundberg, Claus-Dieter Wehr, Niels Sundberg
v. l. n. r.: Kristoffer Sundberg, Claus-Dieter Wehr, Niels Sundberg

Mit hochklassigem Service und einem idealen Flugplan für Geschäftsreisende – mit diesem abgestimmten Angebot wird die neue Flugverbindung zwischen Friedrichshafen und Düsseldorf ab Juni angeboten. Davon konnten sich Travel Manager bei einer Produktvorstellung am Bodensee-Airport selber überzeugen. Der Gründer der SUN-AIR, Niels Sundberg und der CEO der Airline, Kristoffer Sundberg, freuten sich, der interessierten Reisebranche mit einem extra eingeflogenen Flugzeug vor Ort das künftige Produktangebot zu präsentieren.

Ab 04.06.18 wird die dänische Regionalfluggesellschaft SUN-AIR, die als Franchisepartner von British Airways im Flugbetrieb und in der Vermarktung intensiv mit dem britischen Flag Carrier zusammenarbeitet, die Strecke zweimal täglich als Tagesrandverbindung bedienen. Zum Einsatz kommen Jetflugzeuge vom Typ Dornier 328, die mit 32 Sitzen ausgestattet sind. Angeboten wird ein an der Business Class orientierter Bordservice mit einem entsprechenden Snackangebot und Getränken.

Die Partnerschaft mit British Airways ermöglicht Fluggästen aus Friedrichshafen bequeme Umsteigeverbindungen über Düsseldorf in das Netz der ONEWORLD-Partner.

Nach der erfolgreichen Etablierung der Strecke nach Düsseldorf plant SUN-AIR auch die Bedienung der Strecke Friedrichshafen-Hamburg, ebenfalls mit Morgen- und Abendflügen.

Die seit 40 Jahren im Regionalflugverkehr tätige SUN-AIR ist seit August 1996 Franchise Partner von British Airways (BA). Alle Flüge werden unter BA-Flug-nummer durchgeführt und die Flugzeuge sind in British Airways-Farben lackiert. Für Passagiere wichtig: für Buchungen wird das weltweite Reservierungssystem der BA genutzt, der Online-Check erfolgt über die BA-Website, es kann auch das BA Vielfliegerprogramm Executive Club genutzt werden.

Die SUN-AIR wurde 1978 in Billund/Dänemark als Regionalfluggesellschaft gegründet. Die Airline hat 230 Angestellte und verfügt über 25 Flugzeuge im Eigenbesitz, davon 16 Dornier 328 JET. Das Unternehmen bietet unter dem Namen „Joint Jet“ auch Charter-, Fußball- und Ambulanzflüge an und führt für Airbus Shuttleflüge zwischen Augsburg und Marseille durch.

Kristoffer Sundberg, CEO der SUN-AIR: „Wir freuen uns auf unseren Start in Friedrichshafen. Die hochwertige Nachfrage nach regionalen innerdeutschen Strecken passt perfekt zu unserem Produkt für anspruchsvolle Geschäftsreisende. Wir treffen derzeit alle Vorbereitungen für die Stationierung unseres Flugzeuges und haben bereits die ersten Crew-Mitglieder aus der Bodensee-Region eingestellt.“

Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH: "Ich bin sehr zufrieden, dass es uns gelungen ist, mit SUN-AIR eine Regionalfluggesellschaft für den Bodensee-Airport zu gewinnen, die seit 20 Jahren Franchise-Partner von British Airways ist. Damit profitieren unsere Fluggäste auch auf der Strecke nach Düsseldorf von allen Vorteilen einer weltweit führenden Fluggesellschaft und deren Mitgliedschaft in der Airline-Allianz ONEWORLD.“

 
< zurück   weiter >