Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Aktuelle Meldungen arrow Airlines arrow Ed und Edda fliegen jetzt auf Eurowings

Newsletter

Melden Sie sich hier für den Newsletter von luftfahrtportal.de an!











Ed und Edda fliegen jetzt auf Eurowings Drucken

Ed und Edda fliegen jetzt auf Eurowings

Bei der Einweihung des Eurowings-Airbus im Europa-Park-Design
Bei der Einweihung des Eurowings-Airbus im Europa-Park-Design

Ed und Edda fliegen jetzt nur noch Eurowings: Die beiden Characters des Europa-Park in Rust bei Freiburg zieren ab sofort einen Airbus A320 der Qualitäts-Low-Cost-Airline. Das Flugzeug in der auffälligen Sonderlackierung ist ein Element einer neuen Kooperation zwischen Deutschlands größtem Freizeitpark und Deutschlands führender Low-Cost-Fluggesellschaft. Der Airbus ist in Stuttgart stationiert, dort ist Eurowings Marktführer. Der Flughafen Stuttgart liegt zwei Autostunden von Rust entfernt und bietet mit dem international ausgerichteten Europa-Streckennetz des Marktführers Besuchern aus ganz Europa schnellen Zugang zum weltweit besten Freizeitpark.

Eurowings wirbt in ganz Europa mit dem Airbus A320 im blauen Europa-Park-Design mit den beiden Maskottchen Ed und Edda für den Freizeitpark. Das Flugzeug wurde Mitte März in Norwich lackiert und fliegt seit wenigen Tagen ab Stuttgart. Für die Lackierung wurden etwa 350 Liter blaue Lackfarbe benötigt.

Viele Touristen nehmen den Parkbesuch zum Anlass, die Schwarzwald-Region oder das Elsass zu besuchen. Damit setzt sich in der Region der Trend zum Kurzurlaubsziel fort. Nicht nur die fünf Erlebnishotels des Europa-Park sind gut ausgelastet, sondern auch die Hotels in der Region profitieren sehr stark von Deutschlands top-Freizeitattraktion.

 
< zurück   weiter >