Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Community arrow Luftfahrt Forum

Newsletter

Melden Sie sich hier für den Newsletter von luftfahrtportal.de an!








Luftfahrt Links





Luftfahrt Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: Holzprop
#1982
Thomas (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Holzprop vor 2 Monaten, 3 Wochen Karma: 0  
Hallo Leute ich brauche eure Hilfe. Bin neu hier und habe einen schönen Propeller im Keller stehen. Ich denke das er von einer Klemm 35 ist. Aber kennt jemand den Hersteller ich habe nur die eingeschlagenen Daten
Nr 1944
D 1840
ST 1310
FPL Typ SK 15
M.TYP HM 504
RITN SK 15 4005
CVV 7 1 46
Die 4005 ist kleiner und deutet auf die Flugz Nummer vermute ich!
Vielen Dank im voraus Thomas
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1983
etrich1909 (Benutzer)
Junior Boarder
Beiträge: 36
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Holzprop vor 2 Monaten, 3 Wochen Karma: 0  
Hallo Thomas,

wie es aussieht handelt es sich dabei um einen SK-15 Propeller welcher auch bei Klemm verwendet wurde.
Kannst Du noch kurz die Gesamtlänge des Propellers durchgeben.

etrich1909
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1984
Thomas (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Holzprop vor 2 Monaten, 3 Wochen Karma: 0  
Hallo Etrich danke für die Antwort. Durchmesser 1840mmm Steigung 1310 so wie engestenpelt seitlich der Nabe. Nur die unteren zwei Zeilen bereiten mir Kopfschmerzen. Eine Hälfte ist nahezu original mit sehr dicker grauer Farbe und gelber Blattspitze. Aber kein Logo. Die andere Seite ist stark verwittert. Zu erkennen ist ein Stoffbezug und Beschläge aus Messing. Vorn und hinten der Nabe sind keine Zeichen zu sehen. Hatte schon Firma Hoffmann in Reinheim kontaktiert. Sie sagen eventuell Hersteller in Schweden oder Tschechien. mfg Thomas
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1986
etrich1909 (Benutzer)
Junior Boarder
Beiträge: 36
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Holzprop vor 2 Monaten, 3 Wochen Karma: 0  
Hallo Thomas,

Schweden würde passen. Die Klemm 35D wurde dort als SK 15 verwendet --> ggf. deshalb die FPL Typ SK 15 Kennzeichnung auf dem Propeller. Der Propeller an diesen Maschinen war aber in der Regel länger und lag bei 1,95m.

Ursprünglich hat ja die Firma Heine die Propeller gebaut, kann aber durchaus sein, dass es in Schweden ebenfalls einen Hersteller gab.

Deshalb würden die 1,84m nicht ganz passen, oder?

etrich1909
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1987
Thomas (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Holzprop vor 2 Monaten, 3 Wochen Karma: 0  
Ja Etrich keine Ahnung es deutet ja alles darauf hin. Motor Nummer und SK 15. Desweiteren wurde die Klemm bei fiesler im Auftrag gebaut ab serien Nummer 4000! Bei CVV habe ich was gefunden. Bedeutet starrprop oder so ähnlich. Und der Motor 504 wurde später durch einen stärkeren ersetzt deshalb dann evtl dein größerer Durchmesser? Es ist aber total super das man mit einem gleichgesinnten über das quatschen kann was frauen nicht verstehen danke dir und allen anderen
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1988
Thomas (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Holzprop vor 2 Monaten, 3 Wochen Karma: 0  
HM Etrich ja aber es deutet ja alles darauf hin. Der Motor HM 504 wurde später durch einen stärkeren ersetzt deshalb vielleicht? Die 4005 deutet darauf hin das die Klemm bei Fiesler gebaut wurde laut Wikipedia
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by luftfahrtportal.dedie neusten Beiträge direkt auf Ihrem Desktop erhalten
Folgen Sie uns: Instagram Facebook Twitter

Videos



...zum Videokanal von:
luftfahrtportal.de


Flugreisen

Pinnwand

Folge uns auf Pinterest:


RSS Feed
jetzt abonnieren: RSS Feed

Anzeige Logo